Sicherheitstechnik  und Einbruchschutz für Wohnung und Eigenheim

Bei uns finden Sie alles für ein sicheres Zuhause!

Wir bieten Einbruchschutz wie Querriegel, alles zum Thema Fenstersicherung und Türsicherung  aber auch sonstige Sicherheitstechnik von der Alarmanlage über Rauchmelder bis hin zur Zutrittskontrolle

Wo und wie wird am häufigsten eingebrochen?

Je genauer Sie wissen, welche bevorzugten Wege Einbrecher nutzen, desto besser können Sie sich schützen. Die Schwachstellen liegen bei Einfamilienhäusern überwiegend an Fenstern und Balkontüren bei Mehrfamilienhäusern sind es vorrangig Wohnungs- und Haustüren.

Einbrecher dringen auf folgenden Wegen ein:

Einbrecher bringen alle möglichen Werkzeuge und Methoden mit, um sich Zutritt zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung zu verschaffen. Dabei wenden Sie unterschiedliche Methoden an. Sie nutzen die unterschiedlichsten Werkzeuge sehr einfallsreich und arbeiten ständig an der Optimierung ihres „Handwerks“.

Einbrecher dringen auf folgenden Wegen ein:

Einbrecher bringen alle möglichen Werkzeuge und Methoden mit, um sich Zutritt zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung zu verschaffen. Dabei wenden Sie unterschiedliche Methoden an. Sie nutzen die unterschiedlichsten Werkzeuge sehr einfallsreich und arbeiten ständig an der Optimierung ihres „Handwerks“.

1)

Haus-/Eingangstüren und Garagentore    Aufheblen auf Öffnungs- oder Bandseite    Manipulation des Schließzylinders durch Aufbrechen, Aufbohren, Lockpicking oder Schlagschlüssel Aufbruch mit oder ohne Werkzeuge, z. B. durch Eintreten

2)

Fenster und Fenstertüren Aufhebeln auf Öffnungs- oder Bandseite

Öffnen von gekippten Fenstern

Einschlagen der Scheibe


3)

Kellerfenster und Türen Gitterrost zersägen oder herausziehen

Aufhebeln des Fensters oder Tür auf der Öffnungs- oder Bandseite

Laden Sie sich die Checklisten "sicheres Verhalten" uns "Sicherheitstechnik" herunter, machen Sie den Test und finden für sich heraus wie sicher Ihr Zuhause ist.
Bei Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular!

 

 

 

Je genauer Sie wissen, welche bevorzugten Wege Einbrecher nutzen, desto besser können Sie sich schützen. Die Schwachstellen liegen bei Einfamilienhäusern überwiegend an Fenstern und Balkontüren bei Mehrfamilienhäusern sind es vorrangig Wohnungs- und Haustüren.

Unser aktueller Prospekt

ePaper
Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Produkte und Dienstleistungen!
Zur Absicherung von Türen empfehlen wir:
IKON DRS 8443 & Abus PR2700


Teilen:

Wie sicher ist Ihr Verhalten?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, durch eigenes Verhalten das Risiko eines Einbruchs zu senken. Die Wichtigsten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Checkliste – Sicheres Verhalten

Wie sicher ist Ihr Zuhause?

Machen Sie den Schnelltest und finden Sie die wichtigsten Schwachstellen in Ihrem Zuhause. Je genauer Sie wissen, welche Schwachstellen Einbrecher bei Ihnen nutzen könnten, desto besser können Sie sich schützen.

Checkliste – Sicherheitstechnik

Fazit

Je mehr Zeit bei Einbruchversuchen verstreicht, desto größer das Risiko, entdeckt zu werden. Sorgen Sie dafür, dass ein Einbruchversuch bei Ihnen möglichst viel Zeit in Anspruch nimmt, so dass Einbrecher sich an hochwertiger Sicherungstechnik Marke IKON die Zähne ausbeißen.

Mehrfamilienhäuser

Einfamilienhäuser